headerbild_festival_2016_web

 

Das Kajakfestival Tirol wird vom 26.-29.05.2016 zum zweiten Mal in Folge im Stubaital stattfinden. Geboten werden eine Menge actionreicher Events, Workshops und ein breit angelegtes Programm für alle Besucher. Als Festivalgelände dient die große Wiese zwischen Camping „Stubai“ und dem Parkplatz der Elferbahnen direkt in Neustift.

 

Programmüberlick – Highlights:

Tag 1: Innsbrucker Kanupolo Cup – 26.05.2016

Der Kanupolo-Verein Turtles Innsbruck e.V. richtet zum Start des Kajakfestivals sein erstes Turnier aus. Wer Kanupolo nicht kennt, kann es sich als eine Mischung aus Handball und Basketball vorstellen. Ziel des Spiels ist es, den Spielball in das Tor der gegnerischen Mannschaft zu schießen.

Zuschauer sind herzlich willkommen und können das Turnier von der Terrasse des See-Restaurants gemütlich beobachten.

Es wird eine „Wildwater plays Polo“ – Mannschaft aufgestellt, bei der jeder Einzelspieler herzlich wilkommen ist. Für weitere Informationen, Team- und Einzelspieler-Meldungen schreibt an andibormann(at)gmail.com.

Veranstaltungsort: Natterer See

Adresse: Natterer See 1, 6161 Natters

Tag 2: Boatercross von Kampl bis Medraz -27.05.2016

Boatercrossbewerb auf der selben Strecke wie im Jahr 2015, allerdings mit Startrampe und mehreren Richtungstoren.

Beim Boatercross-Bewerb handelt es sich um die actionreichste und zuschauerfreundlichste Disziplin, die der Wildwasser-Kajaksport zu bieten hat. Hier starten 4 Kajakfahrer gleichzeitig von einer Startrampe und kämpfen sich durch einen Wildwasserparcours aus Toren und Katarakten ins Ziel. Die zwei schnellsten Starter des jeweiligen Heats steigen in die nächste Runde auf. Dies wiederholt sich so lange, bis schließlich im Finale die vier schnellsten Fahrer  und Fahrerinnen der jeweiligen Heats gegeneinander antreten.

Die Anmeldung zum Boatercross ist am 26.05.2016 von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr im S2S Shop am Natterer See und von 17:00 bis 21:00 Uhr im Infozelt am Festivalgelände möglich. Alternativ könnt ihr euch schon jetzt mit einer Email an: info(at)s2s.at anmelden.

Details zur Strecke

Schwierigkeit WW 3, Länge 500m, 5-7 Richtungstore

Zusammenfassung vom Boatercross an der Ruetz 2015:

Day1 – Kajakfestival Tyrol 2015 (english subtitles) from Source to Sea on Vimeo.

Party im Freizeitzentrum – 27.05.2016
DJ‘s sorgen am Freitag Abend im Freizeitzentrum Neustift für beste Stimmung.
Eintritt frei!

Dauer: 20:00 Uhr – Open End

Tag 3: Stubai Rafting Day – 28.05.2016

Am Samstag bietet „Stubai Rafting“ Raftingtouren auf der Ruetz zu einem stark ermäßigten Preis an! Für € 20,00 (statt € 45,00) gibt es 2 Stunden lang Wildwasser-Action für alle! Auf diese Weise ist es für alle Besucher – egal ob sie Wildwassersportler sind oder nicht – möglich, die Ruetz mit ihren zahlreichen Stromschnellen aus unmittelbarer Nähe kennenzulernen. Staatlich geprüfte Raftguides und Top-Ausrüstung sorgen dabei für ein Maximum an Sicherheit und Spaß!
Anmeldung und Start der Touren befinden sich bei unserer Rafting-Basis beim Parkplatz der Elferbahnen in Neustift.
Dauer: 10:00 – 18:00 Uhr

rafting_day_website

Tag 4: Demofahrt  – 29.05.2016

Am Sonntag findet eine ganz besonder Demofahrt gegen die geplanten Wasserableitungen der TIWAG aus dem hinteren Stubaital statt. Kajak-, Kanu-, Canadierfahrer und Raftingsportler werden sich am Landhausplatz in Innsbruck versammeln und einmal mehr ein klares Zeichen für den Erhalt des Wildwassers im Großraum von Innsbruck setzen.

Detailierte Infos werden kurzfristig bekanntgegeben.

Täglich:

  • Gemeinsames Paddeln auf den Flussabschnitten rund um das Stubaital
  • Testcenter am Festivalgelände in Neustift

 

Rückblick auf das Kajakfestival 2015:

Day1 – Kajakfestival Tyrol 2015 (english subtitles) from Source to Sea on Vimeo.

Day 2 – Kajakfestival Tyrol 2015 (english subtitles) from Source to Sea on Vimeo.

Day4 – Kajakfestival Tyrol 2015 (english subtitles) from Source to Sea on Vimeo.