Stellungnahme im UVP Verfahren SKW Kühtai

Die Bürgerinitiative WildeWasser hat am 25.11.2015 eine Stellungnahme zum UVP Verfahren „Speicherkraftwerk Kühtai“ beim Amt der Tiroler Landesregierung abgeben. Der Inhalt der Stellungnahme kann in drei Teilbereiche gegliedert werden: Zunächst nimmt die Bürgerinitiative zu einzelnen rechtlichen (auch verfahrensrechtlichen) Fragen Stellung. … Weiterlesen

Experte deckt Fehler in TIWAG Gutachten auf

Der Experte Dr.-Ing. Uwe Merkel wurde von uns beauftragt diverse Gutachten zum geplanten Ausbau der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz (Kühtai) zu überprüfen. Die Ergebnisse sind alarmierend! Der Hochwasserschutz und die Gewässerökologie im Stubaital und Ötztal stehen auf dem Spiel und der UVP-Untersuchungsraum … Weiterlesen

Ruetz knapp vor Ausuferung

Durch die massiven Geschiebeeinträge der jüngsten Murenabgänge im Stubaital, sowie durch das Hochwasserereignis im Oberbergtal, kommt es an der Ruetz seit einigen Tagen zu großen Geschiebeablagerungen in der Flachstrecke oberhalb des ÖBB Kraftwerks in Fulpmes. Der Großteil des Geschiebes (vorwiegend … Weiterlesen

TIROLER WEHR’n sich – Episode 3

#Erholungsraum vs. Gefahrenzone Unterhalb von Wasserfassungen (Wasserableitungen) kann es jederzeit zum plötzlichen Anstieg des Wasserstandes kommen. Dies kann zum Beispiel durch Störfälle des Kraftwerkes bzw. durch sogenannte Entsanderspülungen, bei welchen die Entsanderkammer der Wasserableitung entleert wird, hervorgerufen werden. Wie gefährlich … Weiterlesen

TIROLER WEHR’n sich – Episode 2

# Mythos Hochwasserschutz Wasserableitungen, die als Tiroler Wehr ausgeführt sind, leisten keinen Beitrag zum Hochwasserschutz. Das Gegenteil ist der Fall. Durch die Störung des Geschiebetriebes werden die Hochwässer noch mächtiger und gefährlicher. Wieso? Das zeigen wir euch in unserem kurzen … Weiterlesen