Stellungnahme im UVP Verfahren SKW Kühtai

Die Bürgerinitiative WildeWasser hat am 25.11.2015 eine Stellungnahme zum UVP Verfahren „Speicherkraftwerk Kühtai“ beim Amt der Tiroler Landesregierung abgeben. Der Inhalt der Stellungnahme kann in drei Teilbereiche gegliedert werden: Zunächst nimmt die Bürgerinitiative zu einzelnen rechtlichen (auch verfahrensrechtlichen) Fragen Stellung. … Weiterlesen

Experte deckt Fehler in TIWAG Gutachten auf

Der Experte Dr.-Ing. Uwe Merkel wurde von uns beauftragt diverse Gutachten zum geplanten Ausbau der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz (Kühtai) zu überprüfen. Die Ergebnisse sind alarmierend! Der Hochwasserschutz und die Gewässerökologie im Stubaital und Ötztal stehen auf dem Spiel und der UVP-Untersuchungsraum … Weiterlesen

Anzeige wegen Gewässerverunreinigung an der Sill

Die UVP-Behörde wird voraussichtlich in wenigen Tagen über das Ende des Ermittlungsverfahrens zum Ausbau der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz (Kühtai) entscheiden. Wir gehen davon aus, dass dieses Vorhaben die Situation in der Sillschlucht endgültig zur Eskalation bringen kann und sehen uns veranlasst … Weiterlesen

Kajakfestival Tirol 2016

Das Kajakfestival Tirol wird vom 26.-29.05.2016 zum zweiten Mal in Folge im Stubaital stattfinden. Geboten werden eine Menge actionreicher Events, Workshops und ein breit angelegtes Programm für alle Besucher. Als Festivalgelände dient die große Wiese zwischen Camping „Stubai“ und dem … Weiterlesen

Der Flächenbrand wird kommen!

Der Flächenbrand wird kommen! – „TIROLER WEHR´n sich“ #9″ – Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter steuert mit dem geplanten Ausbau der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz (Kühtai) auf ein Debakel zu! Die Stubaier Bevölkerung, die Gemeinden und der Tourismusverband Stubai sind – heute … Weiterlesen

Tourismus leidet unter TIWAG Projekt

Derzeit läuft das UVP-Verfahren zu den von der TIWAG beantragten Wasserableitungen in das Kraftwerk Kühtai. Über die Bürgerinitiative Wilde Wasser hat sich der TVB Stubai Tirol in diesem Verfahren Parteistellung gesichert und konnte damit zu den vorgelegten Amtsgutachten Stellung nehmen. … Weiterlesen

1 2 3