Postkartenaktion TIWAG – Tiroler Wasser Abgräber

Postkartenaktion TIWAG – Tiroler Wasser Abgräber

Die gestrige Aktion von „Mountain Wilderness Deutschland“ am Winnebach – ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze – war der Startschuss für eine breit angelegte Protestaktion gegen den Ausbau von Sellrain-Silz.

mw_2015_winnebachtal klein

Für alle, die gegen die Ableitung und Zerstörung einer der letzten frei fließenden Gletscherbäche Nordtirols sind, gibt es ab heute eine einfache Möglichkeit ein Statement zu plazieren.

Es handelt sich dabei um eine Postkartenaktion, die direkt an die Tiroler Landesregierung gerichtet ist und umissverständlich zu verstehen gibt, dass der Ausbau von Sellrain-Silz von uns nicht gewünscht ist und wir gegen die Zerstörung einer der letzten frei fließenden Gletscherbäche Tirols ankämpfen.

Mit der Postkartenaktion fordern wir die Tiroler Landesregierung nachdrücklich dazu auf, den Kraftwerksausbau Selrain-Silz nicht zu genehmigen.

Hier die Vorderseite der Postkarte:

Tiwag - Tiroler Wasser Abgräber

Wie ihr zu den Postkarten kommt:
  • Email mit Versandadresse an: info@mountainwilderness.de
  • Email mit Versandadresse an: bernie.steidl@gmail.com
  • Abholung im S2S Büro am Natterer See (Natterer See 1, 6161 Natters)
  • Abholung im Alpinsportcenter Stubai in Neustift (Dorf 16, 6167 Neustift im Stubaital)
JETZT seid ihr an der Reihe – nehmt euch bitte die Zeit und unterstützt uns bei dieser Aktion!!!

6 Antworten

  1. Manuel
    | Antworten

    JA! Es gibt auf der Welt ein Energieproblem ! Das kann heute jedes Kind schon sagen!
    Klein anfangen ist auch wichtig! Aber die Bäche,Schluchten und Ausläufer zu zerstören ist die falsche Idee… Die paar kw was da raus kommen sind lächerlich im Angesicht der Natur!
    Wir sind gesegnet mit den schönsten Plätzen der welt, die sollten wir so lassen! Es kommt die zeit wo wir solche Schönheiten brauchen um unser Motivation auf die heutige welt zu finden!

  2. Martin Tschurtschenthalefr
    | Antworten

    Wir haben Strom genug! Weg mit Euren Händen von den wenigen noch verbleibenden frei fließenden Gletscherbächen Tirols!!!!

  3. andreas sonnleitner
    | Antworten

    Stopt die S(t)auerei!!!

  4. Dr. Martin Wiesenberger
    | Antworten

    Dass gerade die ÖVP, die ja angeblich so heimatverbunden ist, die Plünderung und den Ausverkauf des Landes Tirol so forciert!

  5. Eva Wankmüller
    | Antworten

    Bin dabei,brauche jede menge Karten,

  6. […] Wie viele vermutlich schon wissen (und vermutlich auch schon selbst daran teilgenommen haben ) wurde von Mountain Wilderness Deutschland eine Protest- Postkartenaktion ins Leben gerufen, die die Landesregierung dazu auffordert den geplanten Ausbau des Wasserkraftwerkes Sellrain Silz mit allen dazugehörigen Wasserableitungen aus dem Stubai- und Ötztals zu stoppen. Hier […]

Bitte hinterlasse eine Antwort zu Eva Wankmüller

Hier klicken, um die Antwort abzubrechen.