Warum unser Protest?

eingetragen in: Ötztal | 0

Es ist Anfang Januar 2021. Am Kraftwerk Tumpen-Habichen wird nach wie vor in rasantem Tempo gebaut – obwohl immer noch gerichtliche Entscheidungen ausständig sind. Offen ist sowohl die Entscheidung zur Revision der wasserrechtlichen Bewilligung, als auch die Entscheidung zur naturschutzrechtliche … Weiterlesen

Eine Menschenkette für die Ötztaler Ache!

eingetragen in: Demo, Ötztal | 1

Heute, am 03. Oktober, bei Sturm und Regen haben wir eine 500 Meter lange Menschenkette für die Ötztaler Ache gebildet! Kajakfahrer, Anwohner, Fischer, Rafter und Naturschützer protestierten heute gemeinsam dafür, dass die Ötztaler Ache weiterhin frei fließen kann. Warum protestiert … Weiterlesen

Protest im Ötztal 2020

eingetragen in: Demo, Ötztal | 6

Am Samstag, dem 03. Oktober laden wir alle ein, bei unserem Protest für eine frei fließende Ötztaler Ache dabei zu sein! Wir bilden eine lange Kette aus Menschen, Bannern, Kajaks, Rafts, Angeln, Paddeln, Mauereidechsen und allem, was euch wichtig ist, … Weiterlesen

Tumpen-Habichen Update September 2020

eingetragen in: news, Ötztal | 1

Ein kurzes Update zur Baustelle an der Ötztaler Ache und zum Stand des Verfahrens. Es wird nach wie vor gebaut. Der WWF hat eine außerordentliche Revision gegen die naturschutzrechtliche Bewilligung beim Höchstgericht in Wien eingebracht (siehe Tiroler Tageszeitung vom 29.07.2020). … Weiterlesen

Hydromorphologische Stellungnahme zu Stauraumspülungen

Wir baten das Ingeneurbüro UHM River Engineering, Karlsruhe um eine Stellungnahme zu den Auswirkungen der Stauraumspülungen auf die Ötztaler Ache unterhalb des geplanten Wasserkraftwerks bis in den Inn. Zu beantworten waren die Fragen 1. Wird sich das Gewässerbett der Ötztaler … Weiterlesen

„Luder-Sager“ – Geislers Amt ist ungeeignet

eingetragen in: WET | 0

LH-Stv Josef Geisler bezeichnet die WWF Gewässerschutz-Sprecherin im Rahmen der Petitionsübergabe gegen das geplante Wasserkraftwerk Tumpen-Habichen als „widerwärtiges Luder“. Im Folgenden unsere Wertung dieses Ereignisses: Josef Geisler ist (unter anderem) zuständig für „Angelegenheiten des Naturschutzes soweit Wasserkraftanlagen betroffen sind“. Im … Weiterlesen

1 2 3 4