Isel Email-Postkarten Aktion

eingetragen in: Isel, Postkartenaktion | 0

Schreibt Landeshauptmann Platter, dass die Isel geschützt werden muss! Wir fordern den Stopp des Kraftwerksbaus im Einzugsgebiet der Isel samt Kalserbach, Tauernbach und Schwarzach einen effektiven rechtlichen Schutz für die gesamte vernetzte Wildflusslandschaft, inklusive Isel, Kalserbach, Tauernbach und Schwarzach mittels … Weiterlesen

Schützt die Isel! Offener Brief an Tirols Landeshauptmann Platter

eingetragen in: Isel | 1

Nur ein Schutzgebiet schützt! In einem offenen Brief an LH Günther Platter fordern Prominente den Schutz der gesamten Isel – samt all ihrer Zuflüsse. Nach wie vor sind Kraftwerke an den Isel-Zuflüssen Kalserbach, Tauernbach und Schwarzach geplant. Zwar hat kürzlich  … Weiterlesen

Warum unser Protest?

eingetragen in: Ötztal | 0

Es ist Anfang Januar 2021. Am Kraftwerk Tumpen-Habichen wird nach wie vor in rasantem Tempo gebaut – obwohl immer noch gerichtliche Entscheidungen ausständig sind. Offen ist sowohl die Entscheidung zur Revision der wasserrechtlichen Bewilligung, als auch die Entscheidung zur naturschutzrechtliche … Weiterlesen

Eine Menschenkette für die Ötztaler Ache!

eingetragen in: Demo, Ötztal | 1

Heute, am 03. Oktober, bei Sturm und Regen haben wir eine 500 Meter lange Menschenkette für die Ötztaler Ache gebildet! Kajakfahrer, Anwohner, Fischer, Rafter und Naturschützer protestierten heute gemeinsam dafür, dass die Ötztaler Ache weiterhin frei fließen kann. Warum protestiert … Weiterlesen

Protest im Ötztal 2020

eingetragen in: Demo, Ötztal | 6

Am Samstag, dem 03. Oktober laden wir alle ein, bei unserem Protest für eine frei fließende Ötztaler Ache dabei zu sein! Wir bilden eine lange Kette aus Menschen, Bannern, Kajaks, Rafts, Angeln, Paddeln, Mauereidechsen und allem, was euch wichtig ist, … Weiterlesen

Tumpen-Habichen Update September 2020

eingetragen in: news, Ötztal | 1

Ein kurzes Update zur Baustelle an der Ötztaler Ache und zum Stand des Verfahrens. Es wird nach wie vor gebaut. Der WWF hat eine außerordentliche Revision gegen die naturschutzrechtliche Bewilligung beim Höchstgericht in Wien eingebracht (siehe Tiroler Tageszeitung vom 29.07.2020). … Weiterlesen

1 2 3 4