Rettet die Sillschlucht auf TIROL TV

Die untere Sill wird barrierefrei für Fische und Wassersportler! Der Fischaufstieg wird in Zukunft vom Inn bis weit in die Sillschlucht hinein möglich sein und die Kajak- und Kanufahrer gewinnen dadurch eine ca. 4 Kilometer lange, leichte Wildwasserstrecke mitten in … Weiterlesen

Kajakfestival Tirol 2016

Das Kajakfestival Tirol wird vom 26.-29.05.2016 zum zweiten Mal in Folge im Stubaital stattfinden. Geboten werden eine Menge actionreicher Events, Workshops und ein breit angelegtes Programm für alle Besucher. Als Festivalgelände dient die große Wiese zwischen Camping „Stubai“ und dem … Weiterlesen

Stromkosten senken – Flüsse schützen

Da schau her – jetzt liest man sogar schon auf der Homepage der Tiroler Tageszeitung, dass die TirolerInnen sehr viel Geld sparen können, wenn sie zu einem anderen Energielieferanten wechseln: http://www.tt.com/wirtschaft/markt/9538802-91/stromrechnung-etwas-h%C3%B6her-anstieg-vor-allem-bei-%C3%B6kostromkosten.csp Ein durchschnittlicher Tiroler Haushalt spart sich auf diesem Wege … Weiterlesen

Demofahrt mit dem Kajak durch Innsbruck

eingetragen in: news | 0

Rettet die Sillschucht! Die untere Ruetz und die Sill brauchen deine Hilfe! Komm zur Demo-Fahrt mit dem Kajak durch Innsbruck. Diesen Samstag vom VAZ Hafen bis zum Paddelheim bei der Sill-Einmündung. Datum: 29.11.2014 Startort: 14:00 Uhr beim VAZ Hafen Zielort: … Weiterlesen

Stellungnahmen Stubaital

eingetragen in: news | 0

Tourismusverband Neustift „Mit den in ihrer Ausprägung einmaligen Wasserläufen wird nicht nur unwiederbringlich Natur zerstört, sondern auch der Aufenthalt im Naherholungsgebiet Klausäuele zum lebensgefährlichen Unterfangen. …. Derartige Kraftwerksprojekte inmitten einer bereits hochwertig entwickelten Tourismusregion zu planen, heißt die Umweltsensibilität unserer … Weiterlesen

Ohne Wasser kein Tourismus

eingetragen in: news | 0

Der Stubaier Tourismusverband und die Mehrheit der Bevölkerung des Stubaitales wollen keine weiteren Wasserableitungen im hinteren Stubaital. Die Tiwag hält unterdessen an ihren Plänen fest und möchte den Fernaubach, den Daunkogelfernerbach und den Unterbergbach im hinteren Stubaital über einen Beileitungsstollen … Weiterlesen

1 2