Petition gegen die gesetzeswidrige Abänderung des Tiroler Naturschutzgesetzes zugunsten der TIWAG Projekte

| |

Wasserkraftausbau in Österreich: Stoppen Sie die Verletzung von EU-Recht und der Alpenkonvention! Petition gegen die gesetzeswidrige Abänderung des Tiroler Naturschutzgesetzes zugunsten der Kraftwerkspläne der Tiroler Wasserkraft AG (TIWAG). Es ist unfassbar, dass das Naturschutzgesetz den Projekten der TIWAG angepasst wurde, … Weiterlesen

The New Localism Film Festival

| |

Am 24. September wird Bernie Steidl beim „The New Localism Film Festival“ im Patagonia Store in München zu Gast sein und über die Arbeit der Bürgerinitiative „WildeWasser“ und des Vereins „WET“ berichten. Veranstaltungsort: Patagonia Store München, Leopoldstraße 47, D-80802 München … Weiterlesen

Wenn einer die Argumente ausgehen…. und dem anderen nur noch die Ironie bleibt

| |

Wie viele vermutlich schon wissen (und vermutlich auch schon selbst daran teilgenommen haben ) wurde von Mountain Wilderness Deutschland eine Protest- Postkartenaktion ins Leben gerufen, die die Landesregierung dazu auffordert den geplanten Ausbau des Wasserkraftwerkes Sellrain Silz mit allen dazugehörigen … Weiterlesen

Tourismus leidet unter TIWAG Projekt

| |

Derzeit läuft das UVP-Verfahren zu den von der TIWAG beantragten Wasserableitungen in das Kraftwerk Kühtai. Über die Bürgerinitiative Wilde Wasser hat sich der TVB Stubai Tirol in diesem Verfahren Parteistellung gesichert und konnte damit zu den vorgelegten Amtsgutachten Stellung nehmen. … Weiterlesen

Werde Mitglied von WET | Become a member of WET

| |

Du möchtest dich aktiv für den Erhalt des Wildwassers in Tirol einsetzen? Als Mitglied von WET wirst du über unsere Aktionen informiert, zu Veranstaltungen eingeladen und bleibst immer auf dem Laufenden! Fülle einfach dieses Mitgliedschaftsformular aus und schicke es entweder … Weiterlesen

Ruetz knapp vor Ausuferung

| |

Durch die massiven Geschiebeeinträge der jüngsten Murenabgänge im Stubaital, sowie durch das Hochwasserereignis im Oberbergtal, kommt es an der Ruetz seit einigen Tagen zu großen Geschiebeablagerungen in der Flachstrecke oberhalb des ÖBB Kraftwerks in Fulpmes. Der Großteil des Geschiebes (vorwiegend … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 10