Medienpropaganda

| |

Dass die tiroler Medienwelt ein verlängerter Arm von gewissen Parteien und Landesinstitutionen ist, ist unbestritten. Unter anderem durch massenhafte Inseratenkampagnen werden Medien gefügig gemacht. Hier eines der vielen Beispiele des katastrophalen Journalismus hierzulande: Vergleich Pressemitteilung der Landesregierung vs. Berichterstattung der … Weiterlesen

Novelle Naturschutzgesetz

| |

Gestern wurde von der Tiroler Landesregierung die Novelle zum Naturschutzgesetz beschlossen. Auch von den Grünen wird diese deutliche Verschlechterung des Istzustandes – wider besseren Wissens- öffentlich gutgeheißen und als Stärkung des Umweltschutzes verkauft. ( Siehe Artikel Tiroler Tageszeitung 12.11.14 ). … Weiterlesen

Ruetzschlucht gerettet – Sillschlucht nach wie vor in Gefahr

| |

In einem der größten UVP-Verfahren der letzten Jahre in Tirol, wurde vergessen, einige sehr wesentliche, kumulative Wirkungen der geplanten Wasserableitungen auf andere bestehende Kraftwerke im Flusssystem der Ruetz und Sill zu überprüfen. Es wurden zwar die wirtschaftlichen Verluste der unterhalb … Weiterlesen

Stellungnahmen Stubaital

| |

Tourismusverband Neustift „Mit den in ihrer Ausprägung einmaligen Wasserläufen wird nicht nur unwiederbringlich Natur zerstört, sondern auch der Aufenthalt im Naherholungsgebiet Klausäuele zum lebensgefährlichen Unterfangen. …. Derartige Kraftwerksprojekte inmitten einer bereits hochwertig entwickelten Tourismusregion zu planen, heißt die Umweltsensibilität unserer … Weiterlesen

Ohne Wasser kein Tourismus

| |

Der Stubaier Tourismusverband und die Mehrheit der Bevölkerung des Stubaitales wollen keine weiteren Wasserableitungen im hinteren Stubaital. Die Tiwag hält unterdessen an ihren Plänen fest und möchte den Fernaubach, den Daunkogelfernerbach und den Unterbergbach im hinteren Stubaital über einen Beileitungsstollen … Weiterlesen

1 6 7 8 9 10